Games.ch

Über mehrere Jahre kostentlose Inhalte für Fallout 76

Mikrotransaktionen nur kosmetisch

News Michael Sosinka

"Fallout 76" soll über mehrere Jahre mit kostenlosen Inhalten versorgt werden. Zudem sind kosmetische Mikrotransaktionen vorgesehen.

Screenshot

Ja, auch "Fallout 76" wird auf Mikrotransaktionen setzen, doch diese werden nur kosmetischer Natur sein und nicht das Gameplay beeinflussen. Ausserdem wird man sie ganz normal erspielen können. Über die Mikrotransaktionen sollen dann auch die kostenlosen Content-Updates finanziert werden. Diese werden über Jahre veröffentlicht, so zumindest der Plan. Es ist also eine langfristige Unterstützung angedacht.

"Fallout 76" wird am 14. November 2018 für Xbox One, PlayStation 4 und PC erscheinen. Zur Story heisst es: "Rückeroberungstag. Wir schreiben das Jahr 2102. 25 Jahre, nachdem die Bomben abgeworfen wurden, steigt ihr aus eurem Vault und erblickt zum ersten Mal das postnukleare Amerika. Ausgewählt als Beste und Klügste dieses Landes obliegt es euch, alleine oder zusammen, das Ödland zu erkunden, wieder aufzubauen und gegen die grössten Bedrohungen zu verteidigen."

Quelle: wccftech.com

Kommentare