Games.ch

Fantasy Basel 2019: Begeisternde Abschlussbilanz

Überwältigender Erfolg, grosse Begeisterung bei Besuchern, Cosplayern, Gamern, Stars und Ausstellern

News Roger

Die Jubiläumsausgabe der Fantasy Basel war ein überwältigender Erfolg. Mehr als 54'000 Besucher aus der Schweiz sowie aus ganz Europa und Übersee haben in den letzten drei Tagen in den Hallen der Messe Basel die verschiedensten Universen aktueller Popkultur von Gaming bis Cosplay, von Comic bis Fantasy-Film, von Kochkunst bis Tattoo erkundet. Ein neuer Rekord! Gäste und Aussteller sind sich einig: Fantasy Basel Con ist eine der vielseitigsten, schönsten und hochwertigsten Conventions in Europa!

Screenshot

Die fünfte Ausgabe der Fantasy Basel 2019 ist Geschichte. Zum fünften Mal wurde die grösste Convention für Popkultur in der Schweiz in den Hallen der Messe Basel durchgeführt. Über 54'000 Besucherinnen und Besucher konnten auf über 60’000 Qudratmetern Aktionsfläche ein einzigartiges, äusserst vielseitiges Programm geniessen. Ein neuer Rekord! In Workshops, Diskussionspanels, bei Autogrammstunden mit internationalen Kino- und TV-Serienstars oder bei spannenden Gaming-Challenges und spektakulären Cosplay-Happenings sind Fantasy-Fans für drei Tage in die schillernd bunte Welt von Fantasie, Kreativität und Imagination eingetaucht, haben sich selbst inszeniert, gleichgesinnte getroffen oder sich einfach nur von prachtvollen Kostümen, kunstvollen Tattoos, imaginären Universen, spannenden Vorträgen von angesehenen Wissenschaftlern und allem voran von der einzigartig offenen und fröhlichen Stimmung begeistern lassen.

Screenshot

Einen Wermutstropfen mussten Organisatoren und Besucher der Fantasy Basel 2019 allerdings verdauen: Die angekündigte Ausstellung zur TV-Serie "Game of Thrones" und die damit zusammenhängende Präsentation des "Eisernen Thrones" konnte nicht realisiert werden, da erst kurz vor Beginn der Convention bekannt wurde, dass die Lieferung aus England wegen Problemen mit der Zollabfertigung blockiert wurde. Trotz intensiver Bemühungen war es leider nicht mehr möglich, die Exponate nach Basel zu holen.

"Natürlich tut uns diese Panne enorm Leid. Wir sind aber sehr dankbar, dass wir bei unseren Besucherinnen und Besuchern auch auf viel Verständnis gestossen sind."

Martin Schorno

Der Besucherandrang und das Medieninteresse war auch dieses Jahr riesig und konnte sich gegenüber den Vorjahren erneut steigern. Der Grund für diesen Erfolg liegt einerseits in der idealen Infrastruktur der Messe Basel und der professionellen Organisation der Veranstalter des Mega-Events, andererseits aber auch in der Tatsache, dass bei der Fantasy Basel Qualität vor Quantität geht. "Es geht uns nicht primär darum, neue Besucherrekorde aufzustellen, sondern vielmehr, den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm mit Innovationen und hochwertigen Contents zu bieten", sagt Martin Schorno, Gründer und Leiter der Fantasy Basel – The Swiss Comic Con. "Darum freut es uns ganz besonders, dass wir sowohl von Besuchern wie auch von Ausstellern aus dem In- und Ausland sehr viele positive Feedbacks erhalten - sowohl was die Gestaltung und Organisation der Convention wie auch was ihre Stimmung betrifft. Basel nimmt heute auf der Weltkarte der internationalen Comic Cons einen prominenten Platz ein."

Fotos der Fantasy Basel 2019 findet ihr in unserer Facebook-Galerie!

Auch nächstes Jahr findet die FANTASY BASEL – The Swiss Comic Con statt. Die Veranstalter freuen sich, alle Fans aktueller Popkultur vom 21. bis 23.Mai 2020 wieder in der Messe Basel begrüssen zu dürfen.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare