Games.ch

Feature: Best of 2017

Diese 16 Games waren die besten des Spielejahres

Artikel Video Benjamin Braun Roger Sieber

Die vergangenen zwölf Monate waren für Liebhaber aller Genres überaus ergiebig. Das Jahr 2017 war einmal mehr reich an unzähligen Top-Titeln, egal ob multiplattform oder exklusiv für PS4, Nintendo Switch, Xbox One oder PC. Doch welche davon waren die besten? In diesem Feature-Artikel stellen wir euch die 13 besten Computer- und Videospiele vor und küren zudem die herausragendsten Games in den Bereichen Sportspiel und Indie sowie den Überraschungshit 2017.

In unserer Rangliste der besten Spiele des Jahres 2017 berücksichtigen wir alle bedeutenden Spieleplattformen. Es spielt dabei keine Rolle, ob ein Spiel für mehrere Konsolen und PC oder exklusiv für PS4, Switch oder Xbox One erschienen ist. Neben den Plattformen geben wir zudem einen Link zu unserem Partnershop WoG an, wo ihr die Spiele versandkostenfrei bestellen könnt. Bevor wir zu den Top 13 kommen, stellen wir euch die besten Spiele in den Kategorien Sportspiel, Indie und Überraschungshit vor.

Bestes Indie-Spiel 2017: Rime

Genre: Action-Adventure
Plattform: PC, PS4, Xbox One, Switch
Publisher: Grey Box
Entwickler: Tequila Works
Release: 26. Mai 2017
Wertung (WoG/GAMES.CH): n/a / 89%

Tequila Works' Abenteuer „Rime“ erinnert in vielerlei Hinsicht an Fumito Uedas Spiele wie „Shadow of the Colossus“. Nach und nach entfaltet sich in der traumhaft schönen Spielwelt die Geschichte des kleinen Jungen, über den wir zu Beginn genauso wenig wissen wie über den mysteriösen Ort selbst. Um uns die Welt zu erschliessen, müssen wir sie erkunden und Rätsel lösen, um den wahren Grund für unsere Anwesenheit herauszufinden.

„Rime“ ist nicht frei von technischen Mängeln, über die schwache Switch-Umsetzung hüllen wir besser den Nebel des Schweigens. Aber kein anderes Spiel hat uns 2017 so sehr verzaubert, mit seiner stilvollen Grafik und der atmosphärischen Musikuntermalung in sich hineingezogen wie das Abenteuer der Spanier. Rein auf die Spielmechanik bezogen dürft ihr nicht zu viel erwarten, aber dafür ein Erlebnis, das ihr so schnell nicht vergessen werdet.

Weiterführende Links

"Unser Test zu "Rime"
Alles rund um "Rime"
"Rime" portofrei bestellen

Kommentare