Games.ch

Feature: Best of 2017

Diese 16 Games waren die besten des Spielejahres

Artikel Video Benjamin Braun Roger Sieber

Platz 3: Assassin's Creed: Origins

Genre: Action-Adventure
Plattform: PC, PS4, Xbox One
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Ubisoft Montreal
Release: 27. Oktober 2017
Wertung (WoG/GAMES.CH): 85-94% / 89%

Nach einem Jahr Pause meldet sich Ubisoft eindrucksvoll mit „Assassin's Creed Origins“ zurück. Die Stärken der Reihe behält das Abenteuer im antiken Ägypten bei. Die spannende Geschichte über den Medjai Bayek motiviert durchweg und wartet mit der einen oder anderen unerwarteten Wendung auf. Doch gerade die überarbeiteten Elemente sorgen für ein angenehme frische Brise. Das neue Kampfsystem bietet erheblich mehr Facetten, spielt sich taktischer und actionreicher als früher. Auch das Charaktersystem motiviert stärker und gewährt grössere Freiheiten. In vielerlei Hinsicht, aber nie zu weit, geht „Assassin's Creed Origins“ in Richtung Rollenspiel.

Neben der umfangreichen Hauptquest bietet die gigantische Spielwelt von „Assassin's Creed Origins“ auch ein grosses Angebot an Nebenaufgaben. Anders als in den Vorgängern erzählt hier aber fast jede davon eine kleine Geschichte, die uns noch tiefer in die Welt von Bayek hineinzieht. Auch technisch entwickelt sich Ubisoft deutlich weiter. Das sieht man selbst auf den normalen Versionen von Xbox One und PS4, ganz besonders jedoch auf den leistungsstärkeren Varianten PS4 Pro und Xbox One X. Spätestens mit „Assassin's Creed Origins“ kann niemand mehr ernsthaft behaupten, gute Grafik würde sich nicht positiv auf den Spielspass auswirken.

Weiterführende Links

Unser Test zu "Assassin's Creed Origins"
Alles rund um "Assassin's Creed Origins"
"Assassin's Creed Origins" portofrei bestellen

Kommentare