Games.ch

Feature: Best of 2017

Diese 16 Games waren die besten des Spielejahres

Artikel Video Benjamin Braun Roger Sieber

Platz 1: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Genre: Action-Adventure
Plattform: Nintendo Switch, Wii U
Publisher: Nintendo
Entwickler: Nintendo
Release: 3. März 2017
Wertung (WoG/GAMES.CH): 95% / 93%

Allzu üppig fiel das Angebot an Starttiteln für Nintendos neue Hybrid-Konsole Switch bekanntlich nicht aus. Dafür allerdings stand mit „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ ein Titel zur Verfügung, bei dem man sich bereits im Vorfeld sicher sein konnte, dass es kein Reinfall wird. Das auch für Wii U veröffentlichte Action-Adventure ist aber weit als nur ein gutes „Zelda“-Spiel. Das Open-World-Spiel entführt euch mit Protagonist Link in ein Abenteuer mit bahnbrechender Sogwirkung. Die wunderschöne, detailverliebte Grafik und die packenden Bosskämpfe sind nur zwei von unzähligen Punkten, die den neuen Teil der „Legend of Zelda“-Reihe verdient auf Platz 1 unserer Top-Liste bringen.

Der eigentliche Star ist die Spielwelt, die eine scheinbar unendlich Zahl an Geheimnissen und Herausforderung bietet. Allein die vielen Dungeons, in denen wir mit Links Gadgets clevere Puzzles lösen oder knifflige Kampfherausforderungen absolvieren, sind die Reise durch die Hyrule wert. Bemerkenswert ist auch, dass Nintendo viel Mut zu Neuem beweist. Zwar spricht Link auch in „Breath of the Wild“ kein Wort, doch das Spiel überrascht regelmässig mit frischen Akzenten und spielerischen Freiheiten, die keiner der Vorgänger bot. Selbst aus Sicht vieler Fans, für die bislang nichts an die Güteklasse des N64-Klassiker „The Legend of Zelda: Ocarina of Time“ heranreichte, bildet „Breath of the Wild“ nun die neue Speerspitze der Reihe. Und allein das will etwas heissen.

Weiterführende Links

Unser Test zu "The Legend of Zelda: Breath of the Wild"
Alles rund um "The Legend of Zelda: Breath of the Wild"
"The Legend of Zelda: Breath of the Wild" portofrei bestellen

Kommentare