Indie-Games: Juli/August 2022 - Special

Die spannensten Independent-Games der kommenden Monate

Artikel Video Achim Fehrenbach

Was AAA-Games betrifft, ist der Sommer 2022 eine ziemliche Durststrecke. Für wohltuende Erfrischung im Juli und August sorgen allerdings etliche neue Indie-Games, die wir euch hier vorstellen - vom Fuchs-Survival-Abenteuer bis zum Hostel mit Bären-Management.

Jedes Jahr erscheinen mehr als 10'000 Indie-Games - und das allein auf Steam. Viele erhalten leider nicht die Aufmerksamkeit, die sie verdient hätten - vielleicht einfach deshalb, weil sie ihre Vorzüge nicht genug anpreisen. Es gibt aber auch Indie-Titel, die enorm viel Aufmerksamkeit erhalten, weil sie das gewisse Etwas haben. Bestes Beispiel ist "Stray", das Cat-Content mit Cyberpunk, Rätseln und Platforming mischt. Auch GAMES.CH hat "Stray" (VÖ: 19.7.) schon eine ausführliche Vorschau gewidmet, was vielleicht nicht zuletzt damit zu tun hat, dass in unserer Redaktion ein feliner Entscheidungsträger sitzt.

Neben besagtem "Triple-Indie-Titel" gibt es im Juli und August natürlich noch andere spannende Indie-Releases - hier stellen wir euch zehn weitere Highlights in einem kompakten Listicle vor. Die grosse Bandbreite der Genres und Settings verspricht viel Abwechslung und reicht vom australischen Aufbaustrategiespiel über einen höllischen 3D-Platformer bis hin zu stylischer Rollerblade-Action. Viel Spass!

XEL

Studio: Tiny Roar
Erscheinungsdatum: 12. Juli 2022
Genre(s): Action-Adventure, Rätselspiel

Jetzt weiterlesen mit GAMES.CH Plus

Mit GAMES.CH plus erhältst du spannende Zusatzinhalte (Reportagen, Interviews und Specials) und unterstützt die Arbeit unserer Redakteure.

Falls du Sunrise Mobile Kunde bist, kannst du GAMES.CH plus kostenlos über dein Smart-Device nutzen. Hinweis: Unter Umständen musst du dazu dein WiFi-Zugriff deaktivieren.

Jetzt GAMES.CH plus Abo abschliessen.

Kommentare

Features Artikel