Games.ch

Feature: iOS-Top-5 - April 2018

Diese iPhone- & iPad-Games solltet ihr euch anschauen

Artikel Video Beat Küttel

Der April ist aus Gaming-Sicht ein seltsamer Monat. Es ist nicht Blockbuster-Saison, und in Sachen Enthüllungen tut sich auch recht wenig, da die meisten Entwickler und Publisher ihre Munition für die im Juni stattfindende Mega-Show E3 aufsparen. Genau die richtige Zeit also, um auch “kleinere” Games etwas in Rampenlicht zu rücken. Und dazu gehören naturgemäss viele iOS-Games, von denen auch im vergangenen Monat wieder unzählige den Weg in Apples App-Store gefunden haben. Wir haben für euch die 5 besten Perlen herausgefiltert und präsentieren sie euch auf den folgenden Seiten. Viel Spass mit unseren Top 5 iOS-Games des Monats April 2018.

Platz 5: Brew Town

Kategorie: Bieridee
App-Store-Link: "Brew Town" im AppStore herunterladen

Ihr mögt Bier oder seid Fan von Sim-Games? Dann seid ihr bei “Brew Town” genau richtig. Denn hier geht es darum, Bier herzustellen, zu vermarkten und zu verkaufen. Klingt simpel, aber das Spiel bietet euch enorm viele Details und Tiefgang um euch einerseits bei der Stange (Wortspiel unbeabsichtigt) zu halten, und andererseits das Ganze nicht zu einfach werden zu lassen. Es ist aber auch keine Hardcore-Simulation, sondern stellt die Freude am Bier in den Mittelpunkt. So kommt es auch, dass ihr als kleiner Brauer mehr oder weniger im eigenen Keller loslegt, um von dort aus zu wachsen und die Bier-Welt im Sturm zu erobern. Damit es nicht langweilig wird, gibt es eine ganze Menge Parameter, an denen ihr herumschrauben könnt und Sachen, die es zu beachten gilt. So könnt ihr etwa festlegen, welche Produktionseinheiten ihr wann und wie auf eurem Gelände bauen wollt, oder Ressourcen in die Verbesserung eurer Rezepte investieren. Natürlich dürft ihr euch um kleinere Details kümmern, etwa um das Design der Flaschen und Etiketten. Es gibt inzwischen für fast jede erdenkliche (und unerdenkliche) Nische ein Sim-Game, und mit “Brew Town” ist jetzt ein richtig spassiger Genre-Vertreter für iOS dazugekommen.

Kommentare