Games.ch

iOS Top 5: Februar 2019 - Special

Diese iPhone- & iPad-Games solltet ihr euch anschauen

Artikel Video Beat Küttel

Langsam aber sicher kommt der Frühling. Und langsam aber sicher kommen auch die hochkarätigen Spiele-Neuerscheinungen für iPhone und iPad wieder in Schwung. Nachdem ganz zu Beginn des Jahres eher etwas Flaute herrschte, durften sich mobile Zocker im vergangenen Monat wieder über hochwertige Spielekost freuen. Wie immer haben wir uns für euch im App-Store umgesehen und präsentieren euch in der folgenden Auflistung die 5 besten iOS-Spiele des Monats Februar 2019. Viel Spass beim Lesen und Zocken.

Platz 5: Noa Noa

Kategorie: virtuelles Haustier Reloaded
App-Store-Link: "Noa Noa" im AppStore herunterladen

Erinnert ihr euch noch an die Tamagotchis? Ja? Dann gehört ihr inzwischen definitiv zur etwas älteren Generation. In der ersten Hälfte der 90er-Jahre, also noch vor dem “Pokémon”-Hype, suchten die pixeligen Haustiere nämlich so ziemlich jeden Pausenplatz an allen Schulen weit und breit heim. Ziel war es, den Pixelhaufen auf dem kleinen Monochrom-Bildschirm durch regelmässiges füttern, spielen und allgemein gute Behandlung möglichst lange am Leben zu halten. Seit es nun Smartphones gibt, haben natürlich schon einige Spiele versucht, an den damaligen Erfolg anzuknüpfen, aber “Noa Noa” scheint das erste Spiel zu sein, welches das endlich richtig hinkriegt und dabei natürlich noch einige neue Aspekte hinzufügt. So könnt ihr auch in ein kleines Städtchen gehen mit euren Noas (ja, so heissen die Viecher, und ja, ihr könnt mehrere gleichzeitig halten). Dort gibt es dann einiges an Aktivitäten, inklusive Möglichkeiten zur Fütterung oder Minigames, die bei der Entwicklung eurer Digi-Haustiere helfen. Das Spiel ist Free-2-Play, drückt euch aber seine Monetisierungsstrategie nicht alle halbe Minute aufs Auge. Neben in-App-Käufen könnt ihr stattdessen auch (freiwillig) Werbung schauen, um im Spiel schneller voranzukommen. Kurzum, wir empfanden das Geschäftsmodell als durchaus fair, und wer mal wieder so richtig seine 90er-Nostalgie, pixelige In-Game-Pets inklusive, ausleben möchte, der ist hier genau richtig.

Kommentare