Games.ch

iOS Top 5: Juni 2020 - Feature

Diese iPhone- & iPad-Games solltet ihr euch unbedingt anschauen

Artikel Video Beat Küttel

Der Sommer ist da, COVID-19 aber leider auch. Wer deswegen nach wie vor keine Lust auf grössere Menschenansammlungen hat oder ganz einfach zwischendurch etwas Zeit zum Zocken erübrigen kann, für den ist Apples App Store nach wie vor eine erstklassige Anlaufstelle, um die Freizeit ohne Gesundheitsgefährdung zu gestalten. Einmal mehr haben wir für euch die Spreu vom Weizen getrennt und stellen euch auf den folgenden Seiten fünf iPhone- und iPad-Games vor, die im letzten Monat neu erschienen sind. Viel Spass mit unseren iOS Top 5 für den Juni 2020.

Platz 5: Viticulture

Kategorie: Brettspiel-Umsetzung
Entwickler/Publisher: Digidiced
App-Store-Link: "Viticulture" herunterladen

Bei "Viticulture" handelt es sich um ein relativ bekanntes Brettspiel, das uns aber ehrlicherweise bisher nicht bekannt war. Nichtsdestoweniger ist das Interesse wohl gross genug für eine virtuelle Umsetzung. Und die ist nicht einfach billig dahinprogrammiert, sondern wirklich nett gemacht und findet die Balance zwischen dem klassischen Brettspiel-Look auf der einen Seite, ohne dabei aber andererseits zu steril und langweilig zu wirken. "Viticulture" spielt in der Toskana, wo ihr ein kleines, heruntergekommenes Weingut geerbt habt. Eure Aufgabe ist es nun, dieses auf Vordermann zu bringen, zu expandieren und natürlich die Konkurrenz auszustechen. Klingt alles erst mal ziemlich einfach, ist aber komplexer, als man denken würde. Und da liegt auch das einzige wirkliche Problem des Spiels: Die Einstiegshürde für neue Spieler (wie uns) ist ziemlich hoch, und man muss sich vieles zu Beginn zusammensuchen. Etwas Wille, sich einzulesen, und ein wenig Frustresistenz kann also nicht schaden. Wer das nicht scheut und ein Flair für Brettspiele hat, dem können wir einen genaueren Blick auf "Viticulture" empfehlen.

Kommentare