Games.ch

Feature: "Most Wanted" Xbox-One-Spiele (2018)

Das sind eure Xbox-One-Kracher

Artikel Video Roger Sieber Benjamin Braun

Platz 9: State of Decay 2

Genre: Action-Adventure
Entwickler: Undead Labs
Publisher: Microsoft Studios
Release: März 2018

„State of Decay” war ein grosser Erfolg für Microsoft und Entwickler Undead Labs – und das trotz der teils groben technischen Probleme auf PC und Konsole. Die gehören in „State of Decay 2“ der Vergangenheit an, nachdem das Studio den Wechsel von der CryEngine zur Unreal Engine 4 vollzogen hat. Abseits dessen bleibt das Spielprinzip im Kern dasselbe. Ihr spielt also einen Überlebenden in einer Zombie-Apokalypse, durchstreift die offene Spielwelt nach Ressourcen und baut nach und nach den Unterschlupf eurer Gemeinschaft aus. Medizinische Versorgung, bessere Verteidigungsanlagen oder auch einen Gemüsegarten zählen zu den Funktionen, die euch und den anderen das Überleben sichern sollen. Ob ihr die effektiv nutzen könnt, hängt allerdings stärker von den Fähigkeiten der Mitglieder eurer Gemeinschaft ab. Aber nicht nur in diesem Punkt kommen die Rollenspielaspekte stärker zum Tragen. Eine Story wird es natürlich ebenfalls geben, die ihr wahlweise allein oder auch im komfortablen Drop-in-drop-out-Koopmodus mit bis zu drei Begleitern angehen könnt. Kooperativ könnt ihr aber natürlich auch die Aufgaben in der Open World angehen. Einen radikalen Wandel vollzieht Undead Labs mit „State of Decay 2“ zwar nicht, aber neben der enorm verbesserten Technik scheinen die Macher in praktisch jedem Punkt die Spielmechanik sinnvoll zu verfeinern. Wir sind uns jedenfalls sicher, dass der Nachfolger den bereits sehr guten Erstling klar übertreffen wird.

Weiterführende Links

Alles rund um "State of Decay 2"
"State of Decay 2" bei World of Games bestellen

Kommentare