Games.ch

Feature: Das wird das Spielejahr 2018 - Teil 2

Auf diese Spiele freuen wir uns 2018

Artikel Video Benjamin Braun Roger Sieber

Ein ereignisreiches Spielejahr liegt hinter uns, doch bereits in den kommenden Wochen erscheinen die ersten Top-Titel des Jahres 2018. In diesem Feature-Artikel stellen wir euch die 30 Games vor, die ihr euch bereits jetzt auf eurer Einkaufsliste vormerken solltet. Und mehr als das: In Teil 1 hatten wir euch bereits die ersten 15 potenziellen Hits sowie unsere fünf Top-Wackelkandidaten für 2018 verraten. In diesem zweiten Teil 2 folgen nun die übrigen 15 Spiele sowie die fünf mutmasslichen 2018er-Titel, die einschlagen könnten, wie eine Bombe.

Link-Tipp: Feature: Das wird das Spielejahr 2018 - Teil 1

Anthem

Publisher: Electronic Arts
Entwickler: Bioware
Genre: MMO-Action
Plattformen: PC, PS4, Xbox One
Release: 2018

Das neue Spiel von Bioware zeigt so manche Parallele zu Bungies Action-MMO „Destiny“. In der fernen Zukunft von „Anthem“ leben die Menschen in einer Siedlung, die durch eine riesige Mauer vor der Aussenwelt geschützt wird. Nur die sogenannten Freelancer wagen den Gang in die Wildnis, um Ressourcen zu sammeln und das Überleben der Menschen weiterhin zu sichern. Der Spieler ist einer dieser Freelancer, die in den vollständig individualisierbaren Javelin-Kampfanzügen den Gefahren der Welt trotzdem. Der geneigte Freelancer darf das in „Anthem“ auch ganz allein tun, Aufträge annehmen, Kämpfe aus der Ego-Perspektive bestreiten oder einfach die Welt nach Schätzen und Geheimnissen erkunden. Das alles geht aber auch kooperativ mit einem Trupp aus Freunden oder Fremden, die ihr Loot später auch tauschen, verkaufen oder zum Crafting einsetzen. Wie weit die Rollenspielanteile dabei gehen, lässt sich aktuell noch nicht einschätzen, genauso wie das mögliche Angebot an PvP- oder PvE-Modi. Wie stark „Destiny“ als Vorbild dient und wo sich „Anthem“ abseits von Story und Setting davon unterscheidet, dürften wir im Jahr 2018 erfahren. Wenn am Ende allerdings ein Spiel der Güteklasse von „Destiny“ steht, dürfte das Ausmass an Gemeinsamkeiten letztlich ziemlich egal sein.

Relevante Links

Alles rund um "Anthem"
"Anthem" portofrei vorbestellen

Kommentare