Games.ch

Daedalic veröffentlicht Felix the Reaper

Mörderische Liebeskomödie trifft auf Puzzle-Adventure

News Video Michael Sosinka

Im Jahr 2019 wird das schräge 3D-Puzzle-Adventure "Felix the Reaper" für PC, Xbox One, PlayStation 4 sowie Switch erscheinen.

Daedalic Entertainment wird "Felix the Reaper" veröffentlichen, eine musikalische Liebeskomödie im 3D-Puzzle-Adventure-Gewand. Der Titel stammt vom dänischen Indie-Entwickler Kong Orange und wird im Jahr 2019 für PC, Xbox One, PlayStation 4 sowie Switch erscheinen. "Felix the Reaper" wird zudem auf der gamescom 2018 in Köln anspielbar sein (Indie Arena Booth).

"Felix the Reaper" wird von Kong Orange als "3D-Schattenmanipulations-Puzzle-Adventure" beschrieben: "Der Spieler steuert den namensgebenden Tod, der für das Ministerium des Ablebens arbeitet und in Betty the Maiden, eine Angestellte im Ministerium des Lebens, verliebt ist. Felix würde sich gerne eines Tages mit ihr treffen und der einzige Weg, der ihn zu ihr führen könnte, ist in der Menschenwelt als Schnitter im Aussendienst zu arbeiten."

Es wird ergänzt: "In jedem Level muss Felix sich durch die Schatten bewegen und mithilfe von Umgebungsmanipulationen sicherstellen, dass er seine Quote für das Ministerium erfüllt, um seinem persönlichen Ziel näherzukommen, Betty zu finden. Wenn er schon dabei ist, kann er auch gleich seine Tanzkünste verbessern. Denn Felix tanzt, während er das Ableben anderer Leute sicherstellt! Ein beendetes Level in Felix the Reaper schaltet eine Hardcoreversion von diesem für alle Ministeriumsangestellten frei, die sich beweisen wollen. Es gibt ausserdem Skull-Achievements, die noch weitere Bonusherausforderungen freischalten, für alle Schnitter, die besonders einfallsreich sind."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare