Games.ch

EA schliesst FIFA 14-Server

Online-Multiplayer bald nicht mehr möglich

News Michael Sosinka

Electronic Arts wird demnächst die Server von "FIFA 14" herunterfahren. Ein Online-Multiplayer wird dann nicht mehr möglich sein.

Screenshot

Electronic Arts wird am 18. Oktober 2017 die Server von "FIFA 14" herunterfahren. Das gilt ebenfalls für "FIFA 14: Ultimate Team". Davon sind alle verfügbaren Plattformen betroffen: PC, PlayStation 3, PlayStation 4, PlayStation Vita, Xbox 360 und Xbox One.

Ausserdem gilt noch der folgende Hinweis: "FIFA 14 wird am 18. Oktober 2017 aus dem EA Access-Vault entfernt. Ab diesem Datum kann das Spiel nicht mehr über den EA Access-Hub heruntergeladen werden. Spieler, die FIFA 14 bereits heruntergeladen haben, können das Spiel nach wie vor laden, die Online-Features werden aber deaktiviert sein." Am 3. Juli 2017 wurden übrigens schon die Online-Dienste für "FIFA 12" und "FIFA 13" beendet.

Quelle: www.ea.com

Kommentare