Games.ch

Neuer Trailer zu FIFA 16

Lionel Messi erklärt No Touch Dribbling

News Video Michael Sosinka

Im neuen Trailer zu "FIFA 16" erklärt der Fussballstar Lionel Messi das sogenannte "No Touch Dribbling", mit dem man die Verteidiger täuschen kann.

Electronic Arts hat einen neuen Trailer zu "FIFA 16" veröffentlicht. Darin geht der viermalige Weltfussballer Lionel Messi auf das sogenannte "No Touch Dribbling" ein. Durch das Anttäuschen einer Körperbewegung kann man den Verteidiger beim Dribbeln in die Irre führen.

"Die Spieler können Dribblings ohne Ballberührung antäuschen, den Ball abschirmen und dann den Gegenspieler überlaufen, so wie man es von Lionel Messi kennt, der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt," heisst es von offizieller Seite zum "No Touch Dribbling".

"FIFA 16" wird am 24. September 2015 für PC, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und PlayStation 4 erscheinen. Dabei wird es erstmals auch Frauenfussball geben.

Kommentare