Games.ch

EA Play 2019: FIFA 20 & Volta Football

VOLTA Football bringt Kleinfeld-Fussball in FIFA 20

News Video Roger

Electronic Arts hat heute auf der EA Play mit dem VOLTA Football-Modus ein neues Spielerlebnis für "EA SPORTS FIFA 20" angekündigt. Der Modus wurde vom Kleinfeld-Fussball inspiriert, der weltweit auf Strassen, in Cages und auf Futsal-Feldern gespielt wird.

In VOLTA Football können die Spieler ihren eigenen Charakter erschaffen, ihren individuellen Stil finden und realistischen Strassenfussball erleben. Ein komplett neues, auf authentischem Fussball basierendes Gameplay-System versetzt die Spieler in die Freestyle-Atmosphäre der Strasse. Der Modus bietet neue Tools wie vereinfachte Flicks und Spezialbewegungen, neue Flair-Animationen und die Option, Wände ins Spiel einzubeziehen. Weitere Infos zu den neuen VOLTA Football-Features und -Modi in "EA SPORTS FIFA 20" sind hier zu finden.

„In diesem Jahr haben wir mit VOLTA Football ein völlig neuartiges Spielerlebnis ins Spiel integriert, das die Anfänge zahlreicher Fussballer auf der Strasse widerspiegelt. Dieser einzigartige Aspekt des Fussballs ermöglicht unseren Spielern ein Erlebnis, das es bislang in EA SPORTS FIFA nicht gab. Ausserdem haben wir uns auch auf zentrale Gameplay-Updates konzentriert, die im Spiel für noch grösseren Realismus und noch höhere Qualität sorgen. Und da der Kleinfeld-Fussball in EA SPORTS FIFA 20 eine entscheidende Rolle spielt, können die Spieler das, was sie auf der Strasse gelernt haben, auch im Stadion einsetzen und umgekehrt.“

Aaron McHardy, Executive Producer bei EA SPORTS FIFA

Mit Football Intelligence gibt es darüber hinaus eine neue Gameplay-Philosophie, die die Spielqualität in "EA SPORTS FIFA 20" weiter steigert und auf dem virtuellen Rasen für noch mehr Authentizität sorgt. Dieser authentische Spielfluss betont das benutzergesteuerte Gameplay stärker und stattet die KI mit noch mehr Übersicht in Sachen Zeit, Raum und Spielerposition aus. Die Entscheidungsmomente umfassen das neue Composed Finishing, dass die Schussgrundlagen überarbeitet und den Spielern konstantere und präzisere Abschlüsse ermöglicht, sowie das Controlled Tackling, das mithilfe des Active-Touch-Systems für diverse neue Zweikampf-Animationen sorgt. Die Ballphysik ermöglicht mit vielfältigen Ballflugbahnen, realistischeren Zweikampf-Interaktionen und physikbasiertem Verhalten noch mehr Fussball-Realismus.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare