Games.ch

Final Fantasy Fan Festival 2018 - Event-Special

Alle Neuigkeiten und Eindrücke aus Las Vegas

Artikel Video Sönke Siemens

Zum nunmehr dritten Mal lud Square Enix zum „Final Fantasy 14“ Fan Festival in die amerikanische Glücksritter-Metropole Las Vegas. Wir waren für euch vor Ort, haben tonnenweise spannende Informationen zur kommenden „Shadowbringers“-Erweiterung zusammengetragen, hunderte Fotos geschossen und zahlreiche Fans zum Video-Interview gebeten.

Las Vegas, Nevada, 16 November 2018, 10:30 Uhr am Vormittag. Gebannt sitzen mehrere tausend Fans in einem riesigen Konferenz-Saal des Casino-Hotels Rio und warten auf den Auftritt von Produzent und Spieldirektor Naoki Yoshida, alias Yoshi-P. Der jedoch lässt sich Zeit und heizt die Stimmung im Saal zunächst einmal mit einem knapp 3-minütigen Teaser-Trailer an. Was folgt ist frenetischer Jubel und Standing Ovations, denn am Ende des Teasers ist es endlich offiziell: Die nächste grosse Erweiterung zu „Final Fantasy 14" heisst „Shadowbringers“, soll im Frühsommer 2019 erscheinen und bringt das beliebte Online-RPG auf Version 5.0.

Spielerisch betrachtet dürfen sich Fans auf eine geballte Ladung Content freuen, allen voran eine spürbar erweiterte Geschichte. Zur Erinnerung: In der vorangegangenen Erweiterung „Stormblood“ kämpften die Krieger des Lichts für die Befreiung der Stadtstaaten Doma und Ala Mhigo. Diesmal müssen sich die sechs Alliierten Nationen nun zusammenschliessen, um das Garleische Kaiserreichs ein für allemal zurückzuschlagen. Geht’s nach Noaki Yoshida rücken dabei insbesondere finsterere Charaktere wie der erste Kaiser Solus Zos Galvus sowie der Abgesandte Elidibus in den Fokus. Fans sollen ferner herausfinden, was den Chaos-Bringer-Kult der Ascians wirklich antreibt und was genau es mit deren Gottheit Zodriak auf sich hat.

Screenshot

Weitere Story-Schnipsel gefällig? Nur noch so viel: Laut Yoshida „muss der Krieger des Lichts zum Krieger der Dunkelheit werden“. Wie genau diese Transformation vonstatten geht, soll die Community bereits im Zuge der Veröffentlichung von Patch 4.5 erfahren. Apropos Patch 4.5: Letzterer trägt den geheimnisvollen Namen „A Requiem for Heroes“ und wird in zwei verschiedenen Phasen ausgerollt. Die erste steht für Anfang Januar 2019 im Kalender, die zweite für Ende März 2019.

Kommentare