Games.ch

Final Fantasy XVI als reines Fantasy-RPG

Das wünscht sich der FFXIV-Director

News Michael Sosinka

Wird "Final Fantasy "XVI" wieder ein reines Fantasy-Setting ohne Maschinen bekommen? Das wünscht sich jedenfalls der Director von "Final Fantasy XIV".

Screenshot

Naoki Yoshida, der Director von "Final Fantasy XIV", wünscht sich, dass die Hauptserie im Vergleich zu "Final Fantasy XV" wieder in eine andere Richtung geht, und zwar hin zu einem reinen Fantasy-Spiel ohne fortschrittliche Technologien und Maschinen. Ob das mit "Final Fantasy "XVI" geschehen wird? Momentan ist Square Enix noch mit dem Remake von "Final Fantasy VII" beschäftigt.

"Erstens, wenn du fragst, ob die Final Fantasy-Serie bald ein weiteres MMO bekommt, denke ich, dass die Chancen gering sind, solange es Final Fantasy XIV gut geht. In diesem Sinne möchte ich persönlich ein Final Fantasy sehen, die ein klares Fantasy-Setting hat, das nicht viele Maschinen enthält und ohne Mecha auskommt," so Naoki Yoshida.

Quelle: wccftech.com

Kommentare