Games.ch

Firewatch vorerst nicht für Xbox One

Auf PS4 in 1080p

News Michael Sosinka

Das vielversprechende und mysteriöse "Firewatch" wird es zunächst nicht auf die Xbox One schaffen. Das Studio ist dafür einfach zu klein.

Screenshot

Das interessante Survival-Abenteuerspiel "Firewatch" wird vorerst nicht für die Xbox One erscheinen. Campo Santo ist laut dem dem Writer und Designer Sean Vanaman ein kleines Studio, weswegen keine zusätzliche Version gestemmt werden kann. Zwar gibt es derzeit keine Pläne, "Firewatch" für die Xbox One umzusetzen, aber die Entwickler wollen, dass auf lange Sicht so viele Spieler wie mögliche "Firewatch" spielen. Eine spätere Xbox One-Fassung ist also nicht unmöglich.

Wenn es um die PlayStation 4 geht, dann dürfen sich die Besitzer dieser Konsole auf 1080p freuen. Allerdings läuft "Firewatch" auf der PS4 nur mit 30 FPS. Da "Firewatch" keinen schnellen Shooter darstellt, seien 60 Bilder pro Sekunde in diesem Fall gar nicht so wichtig. "Firewatch" wird am 9. Februar 2016 für den PC und die PlayStation 4 auf den Markt kommen.

Kommentare