Games.ch

Five Nights at Freddy's VR: Help Wanted bekommt Flat-Mode

Bald ohne VR spielbar

News Release-Termin Michael Sosinka

"Five Nights at Freddy's VR: Help Wanted" wird dank eines kostenlosen Updates bald ohne ein VR-Headset spielbar sein.

"Five Nights at Freddy's VR: Help Wanted", das momentan für PlayStation VR, HTC Vive, Oculus Rift, Valve Index und Windows Mixed Reality verfügbar ist, wird am 17. Dezember 2019 ein neues Update bekommen, das den Flat-Mode enthält, wie die Steel Wool Studios bestätigt haben. Damit wird sich der Titel optional ohne ein VR-Headset spielen lassen. Bald sollen sogar weitere Plattformen angekündigt werden.

Die Entwickler dazu: "Wir haben wirklich hart daran gearbeitet, eine Version von Help Wanted für alle zu entwickeln, die keinen Zugriff auf ein VR-Headset haben. Es war uns sehr wichtig, dass sich die Non-VR (Flat) Version gut anfühlt und nicht nur eine billig portierte 2D-Fassung der VR-Version ist. Wir haben hart daran gearbeitet, dass sich die Kameras und Bedienelemente gut anfühlen!"

Quelle: gematsu.com

Kommentare