Games.ch

Release-Zeitraum für FlatOut 4: Total Insanity

Bigben Interactive ist Publisher

News Release-Termin Michael Sosinka

Bigben Interactive übernimmt die Veröffentlichung des Rennspiels "FlatOut 4: Total Insanity". Der Release wird im März 2017 erfolgen.

Screenshot

Bigben Interactive gab heute die Unterzeichnung eines Abkommens mit Strategy First über die Veröffentlichung und den Vertrieb von "FlatOut 4: Total Insanity" bekannt. Das vom französischen Studio Kylotonn Racing Games ("WRC 6") entwickelte Demolition Derby-Rennspiel wird von Bigben in Europa und Asien (ausser Japan) im März 2017 für die Xbox One und die PlayStation 4 veröffentlicht.

"FlatOut 4: Total Insanity" enthält viele der Spielmodi, durch die die Reihe zum Erfolg wurde (insbesondere den Stunt-Modus), während der neue Assault-Modus und weitere Features in Einzel- wie auch Mehrspieler-Modus für noch mehr Spass und Wettbewerb sorgen sollen.

"Bigben hat eine besondere Expertise entwickelt, was Rennspiele angeht, und wir freuen uns sehr, mit Strategy First an einer so bekannten Lizenz wie FlatOut zu arbeiten," so Alain Falc, CEO von Bigben Interactive. "FlatOut 4: Total Insanity ist die Rückkehr der Franchise zu den Qualitäten, für die das Spiel bekannt geworden ist. Wir sind sicher, dass wir mit dem neuen Titel auch Spieler in Europa und Asien begeistern werden."

"Strategy First ist sehr zuversichtlich, was die Zusammenarbeit mit Bigben für den Release von FlatOut 4: Total Insanity angeht. Wir vertrauen auf Bigbens Expertise, ein grosses Rennspiel-Publikum zu bedienen," meint Emanuel Wall, Director von Strategy First. "FlatOut 4: Total Insanity ist die herausragende, actionlastige Demolition Derby-Rennfranchise, in der sich alles um Chaos auf vier Rädern dreht. Wir freuen uns den Fans das neue Spiel der Reihe präsentieren zu dürfen."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare