Microsoft Flight Simulator (2020)

Bitte Disk einlegen?

Hallo zusammen. Ich habe die Retailversion (Premium Edition) des FS 2020. Ich habe alle 10 DVD's komplett installiert. Wenn ich das Programm starte, fordert es nach den ersten Intro-Bildschirmen immer auf, die DIsk einzulgen (DVD Nr. 1). Ohne kann ich nicht starten. Ich habe ein externes USB-Laufwerk für die DVD's. Das nervt, das jedesmal extra anschliessen zu müssen.
Zudem ist das aufgrund von Kontobindung des Programmes auch als Kopiershcutz völlig überflüssig. Zudem in 2020 noch auf das Einlegen einer Disk zum Spielen zu bestehen, ist mehr als
überholt. Gibt es hier Abhilfe?
Vielen Dank und Grüsse
Wolfgang

22. Aug 2020 / 01:07 Beitrag melden Wolfgang [Gast 41] / Thema: Bitte Disk einlegen?

25. Jan 2022

Seit mehreren Wochen habe ich den flightsim. von microsoft instal. ohne einmal gespielt zu haben, bin nur damit beschäftigt es zum laufen zu bringen. Nicht ich komme zum spielen, dafür spielt microsoft mit mir. Was das auslöst muss ich nicht ausführen, in Amerika wäre ich vermutlich vor Gericht mit dieser Firma, wegen Raub meiner Zeit.

25. Jan / 00:27 Beitrag melden Ursus be [Gast 58]

16. Sep 2020

Schonmal mit Daemon tools ein Laufwerk erstellt ? Das löst sich erst wenn man explizit es will ansonsten bleibt es immer drin.

16. Sep 2020 / 17:29 Beitrag melden Toralora [Gast 46]

Hatte das Problem auch und mit ImgBurn ein virtuelles Laufwerk aus der CD1 erstellt (ohne grosse Datei).
Hat gut funktioniert, aber plötzlich ist ab und zu das virtuelle LW im Explorer nicht mehr zu sehen und dann verlangt er wieder die CD.
Weiss jemand wieso Win10 das virtuelle LW mal hat und dann wieder nicht? Gibt es einen einfachen Weg dies wieder zu bekommen, ohne die CD1 wieder einlegen zu müssen.
Walter

16. Sep 2020 / 17:05 Beitrag melden Walter [Gast 24]

05. Sep 2020

Hoi Helmut

Habe ich auch bemerkt.
Bei mir liegt es daran, dass Win10 das virtuelle Laufwerk nicht automatisch öffnet. Wieso weiss ich nicht.
Jetz habe ich es verlinkt.
Das bedeutet ich muss zuerst das VL öffnen und danach FS starten. Funktioniert immer. Einmal klicken ist immer noch einfacher als jedes Mal die DVD aus der Verpackung pulen.
Es muss übrigens keine ISO Datei sein. Eines der Files auf CD 1 reicht. Welches weiss ich noch immer nicht. So brauchst Du aber nur 50 MB.

05. Sep 2020 / 08:40 Beitrag melden Pistolero [Gast 61]

02. Sep 2020

habe ein ISO der DVD erstellt und dieses in das virt.Laufwerk kopiert. Hat 2-3 funktioniert - jetzt will er wieder die DVD haben

02. Sep 2020 / 20:44 Beitrag melden Helmut [Gast 27]

27. Aug 2020

Hi. Hättest du es bei steam gekauft hättest du das problem nicht. Man kann nunmal nicht 100gb auf 1e DvD quetschen. Und BluRay laufwerke hat nicht jeder. Aber die idee mit dem virtuellen laufwerk find ich gut.

27. Aug 2020 / 13:36 Beitrag melden Silver847 [Gast 23]

22. Aug 2020

Hoi Wolfgang

Ich habe mich genauso genervt.
Die Lösung ist eigentlich Simpel. Ich musste nur zuerst darauf kommen.
Ich gehe davon aus, dass Du mit Win1o arbeitest.

Schritt 1:
Kreiere in der Datenträgerverwaltung ein virtuelles Laufwerk. 50 MB genügen. Gib ihm den gleichen Laufwerksbuchstaben, die dein externes DVD-Laufwerk nahm. Es wir keine Software dafür benötigt.

Schritt 2:
Kopiere alle Dateien, ausser die grossen (Data 1 + 2), da hinein.

Fertig.

Vermutlich muss nur eine der Dateien kopiert werden. Welch das ist herauszufinden,ist mir zuviel Aufwand, wegen 50Mb Platzverschwendung.

Gruss
Pistolero

22. Aug 2020 / 15:30 Beitrag melden Pistolero [Gast 49]