Games.ch

Dedizierte Server für For Honor

Ab morgen auf Xbox One & PS4

News Michael Sosinka

Die dedizierten Server für "For Honor" werden am morgigen Dienstag ebenfalls auf der PlayStation 4 und der Xbox One eingeführt.

Screenshot

Ubisoft kündigte heute die Einführung der dedizierten Server für "For Honor" auf der PlayStation 4 und und Xbox One für den 6. März 2018 an. Der PC hat das Feature schon am 19. Februar 2018 bekommen. Die Umstellung wird nach einer Wartung um 15:00 Uhr abgeschlossen sein.

"Mit der Einführung der dedizierten Server für For Honor verbessern sich das Matchmaking und die Online-Gesamtstabilität für ein besseres und reibungsloseres Spielerlebnis in allen PvP-Modi," so Ubisoft. Durch die neueste PC-Implementierung wurden dem Spiel folgende Verbesserungen hinzugefügt:

  • Komplette Entfernung von Resynchronisierung und Host-Migration während der Spielrunden
  • Gesamtverbesserung der Match-Abschlussraten im PvP-Modus
  • Grössere Fehler wurden für PC bereits behoben und zur Spielverbesserung auf den Servern eingeführt. Konsolenspieler profitieren davon ab dem ersten Tag.
Quelle: Pressemeldung

Kommentare