Games.ch

Update 4.3 ab heute für Fornite

Einkaufswagen enthalten

News Michael Sosinka

Ab heute steht das neue Update 4.3 für "Fortnite" zum Download bereit. Die Spieler dürfen sich unter anderem auf Einkaufswagen freuen.

Screenshot

Epic Games veröffentlicht heute das Update 4.3 für "Fortnite". Dazu die Entwickler: "In die Wagen, fertig, los! Mit Patch V.4.3 kommen Einkaufswagen nach Battle Royale. Düst allein durch die Gegend oder holt euch einen Freund dazu, damit er euch Feuerschutz gibt, während ihr beide durch die Karte rollt. Licht, Kamera, Action! Schliesst den zweiten Teil der Blockbuster-Auftragsreihe in Rette die Welt ab. So könnt ihr den neuesten mythischen Helden freischalten!"

Update-Highlights

  • Einkaufswagen (Battle Royale): Auf die Plätze, fertig, LOS! Düst im Einkaufswagen über die Karte. So einen könnt ihr ab jetzt in Battle Royale finden.
  • Herausforderungsfortschritt (Battle Royale): Kennt eure Ziele! Es gibt nun zusätzliche Elemente auf der Benutzeroberfläche, über die ihr eure Herausforderungen im Match verfolgen könnt.
  • Blockbuster-Event Teil zwei (Rette die Welt): Blockbuster kehrt mit dem zweiten Teil zurück – Ein Held wird geboren. Freut euch auf ein Wiedersehen mit Ray und rettet zusammen mit ihr Spitfire. Die Fortsetzung des Blockbuster-Events ist jetzt spielbar!
  • VOIP auf PC (Rette die Welt): Kommunikation ist der Schlüssel zum Sieg. Redet auf PC über Sprach-Chat mit eurem Team.

Allgemein

  • Turbobau: Nachdem ihr das erste Gebäudeteil platziert habt, folgt das nächste jetzt schneller.
    • 0,15 Sekunden nachdem ihr die Taste gedrückt gehalten habt, wird das erste Teil gebaut (unverändert). Jedes Teil, das ihr danach mit Turbobau baut, wird nach 0,05 Sekunden platziert.
    • Dies sollte das Problem beheben, durch das ein Gebäude beim schnellen Bauen manchmal nicht platziert wurde.
    • Der Zeitunterschied zwischen dem ersten Gebäude (0,15 Sekunden) und den mit Turbobau errichteten Gebäuden (0,05 Sekunden) besteht, damit die Spieler mehr Zeit haben, um den Gebäudetyp zu ändern oder Teile zu drehen.
  • Den Spieleinstellungen wurde „Bearbeitungsmodus-Zielerfassungshilfe“ hinzugefügt.
    • Dies war schon immer für Controller aktiviert. Nun habt ihr die Möglichkeit, das Feature ein- oder auszuschalten.
    • Mit der Bearbeitungsmodus-Zielerfassungshilfe wird euer Fadenkreuz von der nächsten Gebäudekachel angezogen, wobei es während der Bearbeitung des Gebäudeteils leicht darauf beschränkt wird.
  • Rette die Welt und Battle Royale verfügen jetzt über ihre eigenen Ladebildschirme, die nach der Auswahl des Modus erscheinen.

Fehlerbehebungen

  • Turbobau wird nicht mehr abgebrochen, wenn ihr durch eure Fallen schaltet, um zum nächsten Gebäudeteil auf eure Schnellleiste zu gelangen.
  • Der Soundeffekt bei Ressourcenmangel wird nicht mehr wiederholt abgespielt, wenn ihr Turbobau ohne Ressourcen ausführen wollt.
  • Regler im Menü, die ihr mit einem Controller bedient, reagieren jetzt wieder, nachdem ein Tooltip erschienen ist.
  • Bei einem vollen Rucksack verschwinden neu aufgesammelte Gegenstände nicht mehr, wenn sie wieder fallengelassen werden.
  • Fehler beim diagonalen Zielen mit einem Controller wurden behoben.
    • Bewegungen des Sticks wirkten sich nicht korrekt auf die Kameradrehung aus, wodurch die Kamera nie ihre maximale Drehgeschwindigkeit erreichte, wenn man diagonal zielte.
    • Die Eingabekurven der Kamera wurden leicht geändert, um zu den neuen diagonalen Zielgeschwindigkeiten zu passen.
  • Fehler der Bewegungskorrektur wurden behoben, die auftraten, wenn man Sprinten in der Luft aktivierte und dann nach dem Sprung landete.
  • Ein Fehler wurde behoben, der beim Ausloggen zum Absturz führte.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem schwarze Linien auf weit entfernten Spielern erschienen.

Die kompletten Changelogs für "Battle Royale" und "Rette die Welt" stehen auf der offiziellen Seite zur Verfügung.

Kommentare