Games.ch

Marktstart von FRITZ!Repeater 600

WLAN N mit bis zu 600 MBit/s und hoher Reichweite

News Roger

Der FRITZ!Repeater 600 funkt im WLAN N-Band (2,4 GHz), das sich durch seine hohe Reichweite auszeichnet. Wo zuvor bauliche Hindernisse oder Entfernungen die Funkverbindung einschränkten, kann das Internet nun überall im Heimnetz genutzt werden. Fernseher, Tablets, PCs und Smartphones werden mit einer stabilen kabellosen Verbindung versorgt und die Bandbreite von bis zu 600 MBit/s gewährleistet eine schnelle Datenübertragung.

Offizielle Pressemeldung

## Perfekt im WLAN Mesh

Screenshot

In Kombination mit einer FRITZ!Box wird der FRITZ!Repeater 600 Teil des leistungsstarken FRITZ!-Mesh-Netzwerks. Die FRITZ!Box steuert dabei aktiv alle WLAN-Zugangsknoten, so dass im Heimnetz genutzte WLAN-Geräte am Zugangspunkt immer mit der besten Verbindung angemeldet sind (WLAN Mesh Steering). Streamings, Gaming und Downloads gelangen dadurch nahtlos bis in den letzten Winkel jedes Zimmers.

Maximale Sicherheit und Komfort

Modernste Verschlüsselungsstandards garantieren die Sicherheit der Privatsphäre im gesamten WLAN Mesh. Mit Hilfe des Wi-Fi Protected Setups (WPS) wird der Repeater per Knopfdruck binnen Sekunden in das WLAN Mesh integriert. Dank seiner kompakten Bauweise lässt sich zudem der neue FRITZ!Repeater 600 bequem an jeder Steckdose anschliessen. Regelmässige Firmware-Updates, 5 Jahre Herstellergarantie und der ausgezeichnete kostenlose AVM-Support komplettieren den vielseitigen FRITZ!Repeater 600.

AVM FRITZ!Repeater 600 auf einen Blick

  • Mehr WLAN-Reichweite für alle verbundenen Geräte
  • Vier Antennen für eine höhere Reichweite im WLAN N (600 MBit/s / 2,4 GHz)
  • WLAN Mesh: Mehrere WLAN-Zugangspunkte werden zu einem einzigen intelligenten WLAN-Netz mit optimaler Leistung zusammengefasst
  • Besonders kompakt und stromsparend
  • Automatische Übernahme der vorhandenen FRITZ!Box WLAN-Verschlüsselung
  • Einfache und sichere Anmeldung im Heimnetz per Tastendruck (WPS)
  • Unterstützung des WLAN-Gastzugangs der FRITZ!Box
  • Bestimmung des optimalen Einsatzortes mithilfe der LED-Anzeige oder FRITZ!App WLAN
  • Energieersparnis durch Nachtschaltung für WLAN und ECO-Modus
Quelle: Presssemeldung

Kommentare