Schlafhygiene für Gamer - Interview / Special

Dr. Markus Dworak über Zocken und gesunden Schlaf

Artikel Video Achim Fehrenbach

Ein Tag hat leider nur 24 Stunden - und einen Grossteil davon verbringen wir mit Ausbildung, Beruf und familiären Aktivitäten. Fürs Gaming bleiben da oft nur die Abendstunden und das Wochenende übrig. Schlafforscher Dr. Markus Dworak gibt Tipps, wie ihr trotz des Zockens genügend Ruhe bekommt.

Ihr kennt das wahrscheinlich: Abends noch eine Runde "FIFA" oder "Elden Ring" gezockt, und plötzlich ist Mitternacht durch! Bis man dann friedlich schlummernd im Bett liegt, kann es noch eine ganze Weile dauern - denn die Gaming-Adrenalindusche verhindert meist ein schnelles Einschlafen. Die Quittung gibt's dann am nächsten Morgen: Zu kurz geschlafen, womöglich auch noch seltsam geträumt ... uaargh.

Nun, das muss nicht unbedingt so laufen. Wer ein paar Grundregeln respektiert, kann seinen Schlafrhythmus aufrechterhalten - und tut der Gesundheit damit einen grossen Gefallen. Einer, der sich exzellent mit dem Thema Schlaf auskennt, ist Dr. Markus Dworak. Der 41-jährige Düsseldorfer hat mehrere Jahre an der Harvard University daran geforscht, wie unser Schlaf reguliert wird und wie wir unsere Regeneration verbessern können. Zurück in Deutschland, arbeitete Dworak zunächst bei einem Grosskonzern, gründete dann aber (2015 die Firma smartsleep, die Produkte für besseren Schlaf entwickelt. Einer breiten Öffentlichkeit wurde der dreifache Familienvater mit seinem Fernsehauftritt…

Jetzt weiterlesen mit GAMES.CH Plus

Mit GAMES.CH plus erhältst du spannende Zusatzinhalte (Reportagen, Interviews und Specials) und unterstützt die Arbeit unserer Redakteure.

Falls du Sunrise Mobile Kunde bist, kannst du GAMES.CH plus kostenlos über dein Smart-Device nutzen. Hinweis: Unter Umständen musst du dazu dein WiFi-Zugriff deaktivieren.

Jetzt GAMES.CH plus Abo abschliessen.

Kommentare

GAMES.CH plus Artikel