Schweizer Indie-Entwickler - gamescom - Special

SwissGames-Highlights auf der Spielemesse

Artikel Video Achim Fehrenbach

Wandernde Dörfer, wilde Planeten, und Piraten in der Suppenschüssel: Bei der gamescom zeigt die Schweiz die ganze Vielfalt ihrer Entwicklerszene. Insgesamt 18 Titel präsentiert SwissGames während der Messetage - natürlich rein digital. Wir stellen euch die sieben spannendsten Titel davon vor.

Ganz schön postapokalyptisch hier! Aufgemotzte "Mad Max"-Karren stehen zwischen Autowracks, Fackeln stecken im sandigen Boden, drum herum stehen zerschlissene Zelte. Am Eingang zum Areal hängt ein grosses Transparent mit der Aufschrift "Summercamp of Doom". Als wir das Camp betreten wollen, wird uns der Weg von einem vier Meter grossen Türsteher verwehrt - wir sollen erst XP sammeln und dann wiederkommen. Gesagt, getan: Nach ein wenig Gelände-Erkundung hat unser Avatar - eine Gestalt mit Ziegenkopf, Feinripp-Unterhemd und roter Unterhose - die nötigen Erfahrungspunkte beisammen. Wir betreten das "Summercamp of Doom" - und machen uns auf die Suche nach SwissGames-Titeln, während Trolle, Roboter, Insektenmenschen und andere wilde Gestalten unseren Weg kreuzen.

Das "Summercamp of Doom" ist die virtuelle Messe-Show des Indie Arena Booth. Die Initiative unabhängiger Entwicklerstudios präsentiert rund 120 Titel in einem eigens programmierten Browser-MMOG - ganz zünftig mit Erfahrungspunkten, Avatar-Editor, Übersichtskarte und einer Spielautomaten-Sektion ("Arcade Village").…

Jetzt weiterlesen mit GAMES.CH Plus

Mit GAMES.CH plus erhältst du spannende Zusatzinhalte (Reportagen, Interviews und Specials) und unterstützt die Arbeit unserer Redakteure.

Falls du Sunrise Mobile Kunde bist, kannst du GAMES.CH plus kostenlos über dein Smart-Device nutzen. Hinweis: Unter Umständen musst du dazu dein WiFi-Zugriff deaktivieren.

Jetzt GAMES.CH plus Abo abschliessen.

Kommentare

gamescom Artikel