Games.ch

gamescom

Freitag ist jetzt auch ausverkauft

News dasPixel

Das wird dieses Jahr wieder eine ganz besonders kuschelige Veranstaltung. Nachdem der Samstag schon komplett ausverkauft ist, gibt es nun auch keine Besucherkarten mehr für Freitag.

Mitte August findet, wie jedes Jahr, in Deutschland mit der gamescom Europas grösste Spielemesse statt. Besucher dürfen sich auch dieses Jahr mal wieder auf volle Hallen freuen. Schon letztes Jahr konnte man 340000 Besucher verzeichnen und der Trend scheint weiter nach oben zu gehen.

Nachdem man vor gut einer Woche schon verkündet hatte, dass es keine Karten mehr im Vorverkauf für den Samstag gibt (Restkarten für den Nachmittag gibt es wohl an der Tageskasse), ist nun auch der Freitag ausverkauft. Auch hier haben schmerzbefreite Besucher noch eine geringe Chance sich Karten für den Nachmittag am Tagesschalter zu besorgen, aber wenn man an die möglicherweise Kilometer langen Warteschlangen denkt, sind die potentiellen Chancen wohl nicht so gross. Wer unbedingt noch hin möchte, kann sich aber noch Karten für den Sonntag, oder Donnerstag besorgen, wenn gleich auch der Bestand langsam zur Neige geht.

Die Messe startet am 13. August für Fachbesucher und ist dann am 14. August bis zum 17. des Monats auch für normale Besucher geöffnet. Wer keine Angst vor nervtötenden Warteschlangen vor der Kasse, den Anspipelstationen, den Imbissständen und Toiletten hat, darf gerne einen Besuch wagen.

Plant ihr nach Köln zu fahren? Schreibt eure Meinungen in die Kommentare und lasst es uns wissen.

Kommentare