Games.ch

Independent Games Festival 2019 - Special

Ein Schiff kommt - und gewinnt

Artikel Video Achim Fehrenbach

Indie-Fans aufgepasst! Alljährlich im März trifft sich die Crème de la Crème der internationalen Szene in San Francisco. Beim Independent Games Festival der GDC werden die besten und ausgefallensten Spiele unabhängiger Entwickler ausgezeichnet. In diesem Jahr machte "Return of the Obra Dinn" das Rennen: Das hochspannende Detektivspiel von Lucas Pope (Papers, please) sahnte den Hauptpreis ab, den IGF Seumas McNally Grand Prize. Auszeichnungen gab es aber auch in den Kategorien "Visual Art", "Audio", "Design" und "Narrative" sowie für das originellste Spiel ("Nuovo Award"), das beste Studierendenprojekt und das Lieblingsspiel des Festivalpublikums. Den Trailer der IGF Awards gibt es hier, die Aufzeichnung der Preisverleihung am Mittwochabend könnt ihr euch nachfolgend anschauen.

Die IGF Awards werden in einer Zeit verliehen, in der mehr Indie-Games auf den Markt kommen als je zuvor. Auf Steam, GOG und anderen Plattformen tummeln sich Abertausende von Spielen - darunter Projekte einzelner Entwickler, aber auch von grösseren Teams, die teils über den ganzen Globus verteilt zusammenarbeiten. Da stellt sich die grundsätzliche Frage, was "Indie" überhaupt bedeutet. Die Antwort fällt nicht leicht, denn beim Produktionsaufwand nähern sich Indie-Games den Hochglanz-Blockbustern der grossen Studios immer mehr an - was vor allem mit Game-Engines wie Unity zu tun hat, die mittlerweile selbst für kleine Studios erschwinglich oder sogar frei verfügbar sind.

Ein weiteres Defintionsmerkmal von "Indie-Games" taugt ebenfalls nicht mehr wirklich: Self-Publishing wird zunehmend von Deals mit Publishern abgelöst. Wichtigstes Merkmal bleibt aber die kreative Unabhängigkeit der Indie-Entwickler: Sie müssen ihre Spiele nicht für ein Mainstream-Publikum produzieren, weil das irgendein Aktionär so will, sondern können ihre künstlerische Vision weitgehend ungestört verwirklichen. Natürlich müssen sich auch Indie-Studios immer mehr mit Marketing auseinandersetzen, um in der Flut neuer Titel nicht unterzugehen. Aber der Wille, etwas ganz Eigenes zu schaffen, bleibt.

Bei den IGF Awards 2019 gab es viele tolle Games, die ihr unbedingt gespielt haben solltet. Wir haben uns bei unserer Best-of-Liste nicht so sehr daran orientiert, welche Games mit Preisen ausgezeichnet wurden - sondern vor allem daran, welche uns selbst am meisten überzeugt haben. Viel Spass mit unseren Top 7 aus Kalifornien!

Kommentare