Games.ch

Details zu Gears of War 4 auf Xbox One X

Entwickler sprechen über das Update

News Richard Nold

Mit dem Launch der Xbox One X wird „Gears of War 4“ ein kostenloses Grafik-Update erhalten. Die Entwickler sprachen nun über genauere Details.

Screenshot

Parallel zum Launch der Xbox One X am 7. November 2017 werden einige bereits existierenden Spiele ein kostenloses Grafik-Update spendiert bekommen, so auch „Gears of War 4“. Die Entwickler von The Coalition haben nun ein Video veröffentlicht, in dem sie über die grafischen Verbesserungen des bevorstehenden Xbox One X-Updates sprechen.

„Gears of War 4“ wird dann in nativen 4K Ultra HD dargestellt und neben dem HDR auch über ein erweitertes Farbspektrum und einen grösseren Helligkeitsbereich verfügen. Ebenfalls wird ein volumetrisches Lichtsystem eingeführt und die Schatten sollen noch dynamischer werden. Auch soll der Shooter fortan Dolby Atmos unterstützen, das mit den entsprechenden Headsets ebenfalls funktionieren wird.

Wer keinen teuren 4K-Fernseher besitzt, kann auch auf dem Full HD-TV von dem Grafik-Update profitieren. „Gears of War 4“ wird nämlich weiterhin in 4K gerendert, aber über ein Supersampling auf 1080p reduziert. Das Spiel wird dann auch auf dem herkömmlichen Fernsehgerät gestochen scharf aussehen. An der Framerate wollen die Entwickler jedoch nichts ändern, der Titel wird wohl weiterhin mit 30fps im Singleplayer und 60fps im Mehrspieler-Modus dargestellt.

Kommentare