Games.ch

Gears of War 4 soll mit 60 FPS laufen

Grafischer Vorzeigetitel für Xbox One

News Michael Sosinka

Abgesehen davon, dass "Gears of War 4" ein grafisches Vorzeigespiel für die Xbox One werden soll, werden ebenfalls 60 FPS angepeilt.

Screenshot

Rod Fergusson, der Chef von The Coalition, hat nochmals bekräftigt, dass "Gears of War 4" in Sachen Technik so richtig auf den Putz hauen soll. Dabei werden flüssige 60 Bilder pro Sekunde angestrebt. "Mit der Gears of War: Ultimate Edition die erste 60-FPS-Multiplayer-Erfahrung in der Geschichte der Marke abzuliefern, hat uns viel darüber gelehrt, was es bedeutet, eine 60-FPS-Kultur im Team zu haben. Wir streben diese Erfahrung auch für Gears of War 4 an," so Rod Fergusson.

"Gears of War 4" soll ohnehin ein technischer Vorzeigetitel für die Xbox One werden, wie es schon das erste "Gears of War" für die Xbox 360 war. "Gears of War 4" wird irgendwann im Herbst 2016 für die Xbox One erscheinen. Bisher fehlt leider noch ein genauer Temin.

Kommentare