Games.ch

Gears of War Remaster für Xbox One wird konkreter

Scheinbar Beta gestartet

News Gerücht Michael Sosinka

Momentan machen mehrere Gerüchte rund um ein "Gears of War Remaster" für die Xbox One die Runde. Die Angaben scheinen recht glaubwürdig zu sein.

Screenshot

Wie Kotaku berichtet, nehmen derzeit mehrere Spieler an einem frühen Multiplayer-Betatest des ersten "Gears of War" für die Xbox One teil. Drei verschiedene Leute haben das bereits gegenüber der Seite bestätigt. Folgende Spielmodi sollen in dem Build verfügbar sein: Team Deathmatch, King of the Hill, 1 Life 1V1 Shotgun TDM, 1v1 Sudden Death Gnashers Only, 4v4 TDM Single Round und 4v4 KOTH Single Round.

Auch Polygon will von seinen Quellen erfahren haben, dass "Gears of War Remaster" für die Xbox One in der Mache ist. Angeblich soll neben Black Tusk und Microsoft ebenfalls Splash Damage ("Brink" und "Dirty Bomb") an der Entwicklung beteiligt sein. "Gears of War Remaster" wird optisch überarbeitet (unter anderem bessere Lichteffekte sowie Texturen) und der Multiplayer-Modus soll mit 60 FPS laufen.

Auch die Cutscenes werden neu aufgelegt, und zwar vom Animationsstudio Plastic Wax. Offiziell bestätigt sind diese Angaben natürlich nicht, aber es gibt schon länger Gerüchte bezüglich einer "Gears of War Collection" für die Xbox One.

Quelle: kotaku.com

Kommentare