Games.ch

Server von Gears of War 4 gehen nicht offline

Offenbar Twitter-Account gehackt

News Michael Sosinka

Keine Panik, die Server von "Gears of War 4" werden nicht abgeschaltet. Möglicherweise wurde nur der Twitter-Account der Entwickler gehackt.

Screenshot

Vor einigen Stunden machte eine ungewöhnliche Meldung die Runde, denn über den offiziellen Twitter-Account wurde verkündet, dass die Server von "Gears of War 4" bereits am 25. Mai 2017 (Donnerstag) vom Netz gehen würden. Das wollten viele Spieler nicht so recht glauben.

Und tatsächlich, The Coalition hat die Sache recht schnell aufgeklärt: Der Tweet wurde nicht vom Entwickler-Team verfasst. Weitere Details wurde nicht genannt, aber wie es aussieht, hat sich eine unbefugte Person kurzzeitig in den Twitter-Account der Entwickler gehackt. Also keine Panik, "Gears of War 4" darf weiter online gespielt werden.

Kommentare