Games.ch

Splash Damage umfangreicher an Gears of War 5 beteiligt?

Stellenanzeigen deutet es an

News Gerücht Michael Sosinka

Splash Damage ist offenbar umfangreicher an der Entwicklung von "Gears of War 5" bzw. dem neuen Ableger beteiligt, wie Stellenanzeigen andeuten.

Screenshot

Es ist kein Geheimnis, dass der Entwickler Splash Damage bei der "Gears of War"-Serie aushilft, während sich The Coalition um die Hauptentwicklung kümmert. Bei "Gears of War 5" könnte Splash Damage allerdings eine grössere Rolle einnehmen, wie Stellenanzeigen andeuten, die mit der Reihe in Verbindung stehen.

Dieses Mal könnte Splash Damage umfangreich in die Kampagne involviert sein: "Splash Damage is looking for a talented Artist to create cinematic storyboards and concepts to help us build stunning and inspiring art for an upcoming title. You’ll be inspiring the team and helping visualize the narrative while collaborating with the Cinematic Lead to ensure that the visual style and pacing is maintained. You will help to establish the artistic vision for Cinematics and be highly film literate, with a good understanding of layout, composition, sequential drawing and editing."

Es ist unklar, ob The Coalition überhaupt gross an "Gears of War 5" beteiligt ist. Stattdessen macht das Gerücht die Runde, dass das Studio an einem neuen "Perfect Dark" arbeiten könnte. Es ist also durchaus möglich, dass die Entwicklung von "Gears of War 5" an Splash Damage übergeben wurde.

Kommentare