Games.ch

American Horror Story-Macher plant Spinoff-Serie

Wahrscheinlich mit der üblichen Besetzung

News Jasmin Peukert

Ryan Murphy kündigte kürzlich während eines Zoom-Anrufs mit der Besetzung von „American Horror Story“ an, dass er ein Serien-Spinoff seiner FX-Horror-Anthologie entwickelt, das den Titel „American Horror Stories“ tragen wird.

Screenshot

Während des Calls mit der Besetzung, zu der Sarah Paulson, Evan Peters, Kathy Bates und andere gehören, sagte Murphy, dass ihn das an die guten Zeiten erinnert habe. Es habe so viel Spass gemacht und er würde sie alle vermissen. Dann verkündete er die frohe Botschaft, dass er ein Serien-Spinoff plant.

Alles, was wir im Moment wirklich über das angekündigte Spinoff wissen, ist, dass jede Episode ihre eigene, individuelle Geistergeschichte erzählen und höchstwahrscheinlich bekannte Schauspieler aus der Hauptshow dabei sein werden.

Die eigentliche Serie „American Horror Story“ wird aber auch nicht zu kurz kommen, denn sie wurde um drei Staffeln verlängert. Zudem gab Murphy bekannt, dass Macaulay Culkin darin zu sehen sein wird.

Was haltet ihr von der Serie? Welche Staffel gefiel euch bisher am besten? Schreibt es uns sehr gerne in die Kommentare.

Kommentare