Games.ch

Charmins Roboter könnte uns den Toilettengang vereinfachen

Er kann sogar schlechte Gerüche wahrnehmen

News Jasmin Peukert

Wer kennt das nicht, da war einer vor uns im Bad und wir laufen ungebremst gegen eine nicht gerade gut duftende Wand, oder wir sitzen gerade auf dem stillen Örtchen und müssen feststellen, dass das Toilettenpapier gerade alle ist. Probleme, die albern klingen, doch jeder von uns kennt. Charmin möchte das jetzt mit einem kleinen Roboter ändern.

Screenshot

Im Rahmen der CES 2020 in Las Vegas, wurde ein kleiner Helfer vorgestellt. Dieser soll uns den allgegenwärtigen Toilettengang vereinfachen und wurde so konzipiert, dass er uns entweder das nötige Toilettenpapier bringt oder uns vorwarnt, wenn das stille Örtchen gerade unbetretbar ist, weil es vor uns benutzt wurde. Der Sensor SmellSense könnte uns da künftig einiges ersparen.

Ob das Produkt allerdings wirklich in den Verkauf geht, ist nicht sicher. Die Produkte sollen derzeit verschiedene Konzepte und Störfälle beim Toilettengang demonstrieren. Durchaus sinnvoll, denn keiner von uns mag solche Störfälle auf dem stillen Örtchen.

Quelle: www.cnet.com

Kommentare