Games.ch

Disney plant Live-Action-Adaption von Pinocchio

Tom Hanks könnte Geppetto spielen

News Jasmin Peukert

Tom Hanks hat in seinem Leben schon zahlreiche grosse Rollen gespielt und vermutlich alles geschafft, was er erreichen wollte. Inzwischen kann er sich seine Rollen aussuchen und es scheint, als fiele seine nächste Wahl auf Pinocchios niedlichen Meister Geppetto.

Screenshot

Laut Bericht plant Disney bereits die nächste Live-Action-Adaption eines Klassikers und wenn man den Gerüchten Glauben schenken mag, ist Schauspieler Tom Hanks mit an Bord. Die Rede ist von Pinocchio – ein Kinderfilm aus dem Jahr 1940. Dafür soll sich Hanks erneut mit Zemeckis zusammentun, mit dem er bereits an Kultfilmen wie „Forrest Gump“, „Cast Away-Verschollen“ und „Polarexpress“ gearbeitet hat.

Pinocchio erzählt die Geschichte des Holzschnitzers Geppetto, dessen Schöpfung eines Tages mithilfe einer guten Fee zum Leben erweckt wird. Mit einer Grille macht sich die lebende Marionette Pinocchio dann auf die Reise, um sich als würdig zu erweisen, ein richtiger Junge zu werden.

Mit dieser Realfilm-Adaption setzt Disney seine Strategie fort, einige seiner beliebtesten Zeichentrickfilme in Live-Action-Adaptionen zu verwandeln. Dieses Modell hat 2019 mit „Aladdin“ einen immensen Erfolg gehabt.

Quelle: deadline.com

Kommentare