Games.ch

Lady Gaga's Musikvideo wurde mit einem iPhone 11 Pro gedreht

Es fällt gar nicht auf

News Jasmin Peukert

Lady Gaga veröffentlichte vor wenigen Tagen das Musikvideo zu ihrer neuesten Single „Stupid Love“. Das gestochen scharfe Bildmaterial des farbenfrohen Videos wurde ausschliesslich mit dem iPhone 11 Pro gedreht.

Screenshot

Das neueste Musikvideo von Lady Gaga ist in vielerlei Hinsicht besonders – ein Beispiel ist die Tatsache, dass das komplette Video mit einem Smartphone gedreht wurde. Regisseur Daniel Askill zeigte sich allerdings begeistert:

„Offensichtlich ist das Drehen mit dem iPhone Neuland, und als Filmemacher ist es eine unerwartete Sache, weil es eine recht standardisierte Methode gibt, Musikvideos, Fernsehwerbung und Filme mit grösseren, viel teureren Kameras zu drehen. Die Dreharbeiten mit dem iPhone 11 Pro liefen grossartig. Es schafft eine Menge neuer Möglichkeiten und Freiheiten für uns, die wir entdecken können.“

Das ist auch nicht das erste Mal, dass alltägliche elektronische Geräte wie Smartphones für solche Aufnahmen verwendet wurden. Auch Regisseurin Sophie Muller benutzte ein iPhone 11 Pro, um Selena Gomezs „Lose You To Love Me“-Musikvideo zu drehen.

„Modern Family“-Produzent Steve Levitan versuchte gleich mehrere Geräte aus und drehte eine ganze Episode ausschliesslich mit dem iPhone, dem iPad Air und Mac.

Was sagt ihr? Leidet die Qualität, oder kann das iPhone 11 Pro mit teuren Kameras mithalten?

Quelle: Pressemeldung

Kommentare