Games.ch

Minecraft-Fan baut Replikat einer Ingame-Truhe

Darin versteckt sich ein Spielautomat

News Jasmin Peukert

In „Minecraft“ können sich Spieler kreativ ausleben und manche sind auch im realen Leben sehr kreativ. So auch der Bruder von „Minecraft“-Spieler Kashmir03, der einen funktionierenden Arcade-Automaten gebaut hat – das Aussehen wird euch bekannt vorkommen.

Screenshot

„Minecraft“ ist eins der bekanntesten und beliebtesten Videospiele aller Zeiten. Seit dem Release im Jahr 2011 war es Inspirationen für zahlreiche Kreationen, jetzt auch für einen Arcade-Automaten.

Die hölzerne Truhe ist einer der ikonischsten Blöcke in „Minecraft“ und vermutlich der beste Freund des Spielers, da sie bis zu 27 einzigartige Stapel von Gegenständen fasst und leicht zu bauen ist. Lagerung ist entscheiden in einem Spiel, in dem es unter anderem darum geht, Materialien zu sammeln und Dinge herzustellen.

Um den Arcade-Automaten zu bauen, brauchte man vermutlich mehr als nur das Holz im Spiel, doch die Kreation war die Arbeit offensichtlich wert. Der Arcade-Automat hat auch alles, was man braucht: Bildschirm, Tastatur, Joystick und die bewegliche Kugel für die Interaktionen im Spiel. Da ist wohl einer der Bruder des Jahres geworden.

Screenshot

Kommentare