Games.ch

Mountain Dew's Super Bowl-Werbespot trifft die Axt auf den Kopf

Breaking Bad trifft auf Shining

News Jasmin Peukert

Der Super Bowl ist in den USA immer ein ganz besonderer Anlass, kein Wunder also, dass Werbemacher in dieser Zeit erst recht darauf achten, dass ihre Werbung Aufmerksamkeit erregt. Mountain Dew hat da genau die richtige Mischung getroffen.

Zum Super Bowl versammeln sich Familie und Freunde und verbringen gern mal etwas Zeit gemeinsam vor dem Fernseher. Wichtig, dass Werbung dann besonders aussagekräftig ist und in Erinnerung bleibt. Mountain Dew hat sich dafür gleich zwei grosse Namen ins Boot geholt. „Breaking Bad“-Star Bryan Cranston und Stephen King’s „Shining“ passen im ersten Moment vielleicht nicht zusammen, doch in dieser witzigen Super Bowl 2020-Werbung passt es wie die Faust aufs Auge… oder eher wie die Axt in die Tür?

„Komm raus, komm raus, wo immer du auch bist. Ich habe das neue Mountain Dew Zero Sugar, mit demselben erfrischenden Geschmack wie das Original“, heisst es im Spot.

Ob das stimmt, können wir zwar nicht beurteilen, der Werbespot bleibt aber auf jeden Fall in Erinnerung. Wie findet ihr ihn?

Kommentare