Games.ch

Netflix nimmt weitere Sonne & Mond-Folgen ins Programm auf

In Japan endete die Staffel 2019

News Video Jasmin Peukert

Pokémon-Fans aufgepasst. Netflix hat nun den ersten Teil der dritten Staffel zu „Pokémon: Sonne & Mond“ in das Programm aufgenommen.

„Pokémon: Sonne & Mond“ wurde vom November 2016 bis November 2019 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt und umfasst insgesamt 146 Episoden, die in drei Staffeln aufgeteilt sind. Nachdem die ersten beiden Staffeln bei Netflix bereits seit einer Weile zur Verfügung stehen, nahm die Plattform nun die ersten 27 deutschsprachigen Episoden der Staffel in das Programm auf.

Die Handlung:

Ash hat drei seiner vier grossen Prüfungen in der Alola-Region abgeschlossen. Jetzt erwarten ihn weitere Abenteuer, bei denen er und seine Klassenkameraden in den Besitz neuer Z-Kristalle kommen, neue Freundschaften schliessen und das Mantax-Surfen lernen! In ihrer Rolle als Ultra-Wächter übernehmen die Schüler der Pokémon-Schule eine wichtige Mission zum Schutz des Wela-Vulkans. Ash trifft einen neuen Rivalen, Tali, dessen Arboretoss eine grosse Herausforderung für Bauz ist. Sogar Rotom Dex erlebt ein eigenes Abenteuer, als unsere Helden das Filmset seiner Lieblingsfernsehshow besuchen! Und rückt Professor Kukuis Traum von einer Pokémon-Liga auf Alola vielleicht in greifbare Nähe?

Kommentare