Games.ch

Powerpuff Girls: Eine Live-Action-Adaption ist in Arbeit

Das verspricht spassig zu werden

News Jasmin Peukert

Die klassische Anime-Serie „Powerpuff Girls“ erhält eine Live-Action-Serien-Adaption. Wer die Serie kennt, weiss, dass es bunt und verrückt werden wird.

Screenshot

Im Mittelpunkt der Serie stehen die Superheldinnen, die "jetzt desillusionierte Zwanzigjährige sind und es übelnehmen, ihre Kindheit durch die Verbrechensbekämpfung verloren zu haben. Werden sie bereit sein, sich wieder zu vereinen, jetzt, da die Welt sie mehr braucht denn je? Vermutlich ja und das könnte sehr lustig werden.

Die ursprüngliche Zeichentrickserie wurde von Craig McCracken geschaffen. In der Geschichte schuf Professor Utonium versehentlich das Superteam von Blossom, Bubbles und Buttercup im Grundschulalter, indem er Zucker, Gewürze und alles Schöne mit der mysteriösen Chemikalie X kombinierte.

Die Show lief über sechs Staffeln zwischen 1998 und 2005 im Fernsehen. Es gab auch einen „Powerpuff Girls“-Film, der 2002 erschien, ausserdem eine neue Anime-Serie, die 2016 bei Cartoon Network ausgestrahlt wurde.

Quelle: variety.com

Kommentare