Games.ch

US-Autofahrer dürfen ihre Nummernschilder mit Emojis personalisieren

Wenn der Gesetzesentwurf durchgeht

News Jasmin Peukert

Nummernschilder etwas personalisieren und aufpeppen? Warum nicht? Das dachte sich zumindest eine Demokratin aus Vermont und schlug einen Gesetzesentwurf vor, der es Fahrern erlaubt, Emojis an ihren Nummernschildern anzubringen.

Das Gesetz, das letzte Woche von der Demokratin Rebecca White vorgeschlagen wurde, würde es Fahrern erlauben, ihre Nummernschilder mit einem von insgesamt sechs Emojis zu personalisieren. Die lustigen Gesichter sollen dann zu einer unverwechselbaren Buchstaben- und Zahlenkombination hinzugefügt werden.

Noch ist unklar, welche Emojis zur Auswahl stehen könnten und infrage kommen würden, doch eins ist sicher – sollte sich das Gesetz durchsetzen, könnte es auf den amerikanischen Strassen bald viel bunter zugehen.

„Der Fahrer des Kennzeichens XYZ – Tränenlach-Emoji bitte zur Information!“

Quelle: twitter.com

Kommentare