Games.ch

Warner Bros. möchte sich auf einen neuen Superman-Film konzentrieren

Ob Henry Cavill mitmacht?

News Video Jasmin Peukert

Nach dem Film „Justice League“ war es an Warner Bros. zu entscheiden, wie es mit den DC-Filmen weitergehen soll. Ursprünglich planten sie eine Fortsetzung von „Man of Steel“, das wurde allerdings zugunsten eines Supergirl-Films fallen gelassen. Wie es aussieht, wollen sie sich nun aber doch eher auf Superman konzentrieren.

Screenshot

Wie es scheint, haben WB und DC ihre Meinungen zu einem Supergirl-Film geändert und die Pläne vorerst auf Eis gelegt. Offensichtlich möchten sich die Unternehmen erst einmal Superman widmen. Es ist nicht bekannt, ob Henry Cavill in seine Rolle zurückkehren wird, doch wenn sie mit dem Film die Geschichte von „Man of Steel“ fortsetzen möchten, wäre es durchaus denkbar.

Was würdet ihr von einem neuen „Superman“-Film halten und sollte Henry Cavill seine Rolle weiterspielen? Schreibt uns eure Meinung sehr gerne in die Kommentare.

Kommentare