Games.ch

GAMES.CH - Ostergewinnspiel #1

Update: Gewinner steht fest...

News Video Roger

Gemeinsam mit Nintendo Schweiz veranstalten wir auch in diesem Jahr ein grosses GAMES.CH-Ostergewinnspiel (aka Häschentag-Gewinnspiel). Als Hauptpreis wartete eine Nintendo Switch (Animal Crossing Limited Edition) auf den Sieger!

Screenshot

Über die Ostertage (10. - 14. April 2020) verstecken die Bewohner der "Animal Crossing"-Inseln Glückseier und Fossilien (mit Buchstaben) auf unserer Website. Wenn ihr alle gefunden habt, könnt ihr daraus ein Lösungswort bilden und so am Oster- ähm Häschentag-Gewinnspiel teilnehmen.

ACHTUNG: Jeden Tag kommen neue Eier dazu... (gefundene können natürlich auch verschwinden)

Lust auf ein weiteres Ostergewinnspiel? Wir verlosen drei PS-Now-Codes

[Update: 20.4.2020]
Wir gratulieren Sabrina R. aus Zürich zum Gewinn der tollen Nintendo Switch!

Screenshot

Teilnahmebedingungen / Infos

Gewinnberechtigt sind alle Personen mit einem Wohnsitz in der Schweiz oder dem Fürstentum Liechtenstein. Ausgenommen sind zudem Mitarbeiter und Angehörige von GAMES.CH und den involvierten Partnern. Die GewinnerInnen der grösseren Preise werden üblicherweise per Email benachrichtigt.

Teilnahmeschluss: 17. April 2020, 12:00

Grössere Preise werden üblicherweise persönlich übergeben und müssen entsprechend abgeholt werden. Bei der Übergabe der Preise wird zudem ein Foto geschossen, das im Internet veröffentlicht wird.

Preise können weder in bar ausbezahlt noch umgetauscht werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und es wird keine Korrespondenz geführt. Die Namen der GewinnerInnen werden nur in Ausnahmefällen bekanntgegeben. Bei Preisen ab PEGI 18 behalten wir es uns vor eine Ausweiskopie anzufragen. Erhalten wir von den Gewinnern innert 14 Tagen keine Rückmeldung, erlauben wir uns den Preis erneut zu verlosen. Alle Daten werden ausschliesslich zur Durchführung dieses Gewinnspiels verwendet und nach Abschluss des Spiels gelöscht ausser der Teilnehmer wünscht weitere Informationen bezüglich weiterer Gewinnspiele.

Eine Weitergabe an Dritte wird nur mit der Zustimmung des Teilnehmers gemacht. Es werden grundsätzlich keine Daten an Adressbroker weiterverkauft.

Das Gewinnspiel wird durch GAMES.CH (Games Network GmbH, mit Sitz in der Schweiz) veranstaltet. Entsprechend gilt Schweizer Recht.

Quelle: intern

Kommentare