Games.ch

Gewinnspiel: Alles steht Kopf

Wir verlosen viele tolle Preise!

News Video Roger

Habt ihr euch schon mal jemanden angesehen und euch gefragt, was in seinem Kopf vorgeht? Mit viel Gefühl und Humor entführt Disney·Pixars neuer Animations-Hit "Alles steht Kopf", ausgezeichnet mit dem Golden Globe 2016 als bester Animationsfilm, in die Psyche der elfjährigen Riley – um genau das herauszufinden! Passend zum Verkaufsstart der DVD und Blu-Ray von "Alles steht Kopf" verlosen wir mehrere coole Preise!

Erwachsenwerden ist nicht einfach – schon gar nicht, wenn die Familie vom Land in eine fremde Grossstadt zieht! So leisten die fünf Emotionen im Hauptquartier, dem Kontrollzentrum in Rileys Kopf, Schwerstarbeit. Angeführt von der optimistischen FREUDE, die Riley immer nur glücklich sehen möchte! Als FREUDE und KUMMER durch ein Missgeschick tief im Gedächtnis des Mädchens verschwinden, liegt es an den anderen drei Emotionen, das Chaos in den Griff zu bekommen. Doch wenn ANGST, WUT und EKEL Freude vortäuschen, kann das ja eigentlich nur in die Hose gehen … oder? Lassen Sie sich von den Emotionen mitreissen und erleben Sie Disney·Pixars spannendes Abenteuer mit exklusiven Extras auf DVD, Blu-ray und Blu-ray 3D!

Mit "Alles steht Kopf" erschuf Regisseur und Oscar-Preisträger Pete Docter (Die Monster AG, Oben) zusammen mit Ko-Regisseur Ronnie Del Carmen (Oben) einen einzigartigen Film voller Ideenreichtum und Humor. Als Produzent fungierte Jonas Rivera, der bereits OBEN von Pete Docter produzierte. Der Soundtrack stammt von Oscar-Preisträger Michael Giacchino (Die Unglaublichen, Ratatouille, Oben).

"Alles steht Kopf" ist ab 28. Januar 2016 auf DVD, Blu-ray und Blu-ray 3D erhältlich und kann natürlich bei unserem Partner World of Games portofrei bestellt werden!

Gewinnspiel

Gemeinsam mit der Walt Disney Company Switzerland verlosen wir eine Blu-ray von "Alles steht Kopf", ein "Disney Infinity 3: Alles steht Kopf"-Playset samt Einzelfiguren und weitere Goodies!

Beim "Alles steht Kopf"-Gewinnspiel mitmachen

Quelle: intern

Kommentare