Games.ch

Vier neue Outfits für Ghost of Tsushima: Legends

Inspiriert von bekannten Sony-Spielen

News Michael Sosinka

Wer in "Ghost of Tsushima: Legends" bis zum 15. Januar 2021 eine Story- oder Survival-Mission mit allen vier Klassen absolviert, bekommt vier neue Outfits geschenkt, die auf bekannten Spielen von Sony basieren: "God of War", "Horizon: Zero Dawn", "Shadow of the Colossus" und "Bloodborne".

Über Ghost of Tsushima: Legends

  • Wir haben Legends so entworfen, dass es ein ausschliesslich kooperatives Gameplay-Erlebnis ist. Ihr könnt euch mit Freunden zusammenschliessen oder Legends über die Online-Spielersuche in Gruppen von 2 bis 4 Spielern spielen. Jeder Spieler kann aus einer der vier verschiedenen Charakterklassen wählen: Samurai, Jäger, Rōnin oder Assassine. Jede Klasse verfügt über einzigartige Vorteile und Fähigkeiten, die wir euch in Zukunft verraten werden.
  • In Ghost of Tsushima: Legends könnt ihr mit zwei Spielern eine Reihe von Missionen spielen. Sie nehmen an Schwierigkeit zu und stützen sich auf die Grundlagen des Kampfes aus der Einzelspieler-Kampagne, jedoch mit neuen magischen Wendungen, denen häufig eine sorgfältige Abstimmung mit eurem Partner zugrunde liegt.
  • Wenn ihr zu viert unterwegs seid, dann könnt ihr euch wellenbasierten Überlebensmissionen stellen, in denen ihr Gruppen der härtesten Gegner, die Tsushima zu bieten hat, bekämpfen müsst. Darunter auch neue Oni-Gegner mit übernatürlichen Fähigkeiten.
  • Wenn ihr die storybasierten als auch die Überlebensmissionen meistert, dann seid ihr vielleicht auch mutig genug, euch dem Raubzug für vier Spieler zu stellen, der kurz nach Veröffentlichung von Ghost of Tsushima: Legends erscheinen wird. Dabei werdet ihr zusammen mit euren Partnern in ein völlig neues Reich entsandt, um einen grausamen, fürchterlichen Gegner herauszufordern.
Quelle: twitter.com

Kommentare