Games.ch

Episode 2 & Update 2.0 ab morgen für Ghost Recon Breakpoint

Kostenloses Wochenende angekündigt & Trailer

News Video Michael Sosinka

Es kam dann doch zu keiner Verzögerung. Morgen werden für "Ghost Recon Breakpoint" Episode 2 und Update 2.0 veröffentlicht.

Ubisoft gab heute bekannt, dass die Episode 2 von "Ghost Recon Breakpoint" ab dem 24. März 2020 verfügbar sein wird. Episode 2 erscheint gleichzeitig mit dem Titel-Update 2.0, inklusive der Ghost-Erfahrung und einer Vielzahl anderer wichtiger Ergänzungen. Ein Trailer macht darauf aufmerksam. Zusätzlich können alle neuen Spieler die Inhalte, die das Titel-Update 2.0 mit sich bringt, während des Free-Weekends vom 26. bis zum 29. März 2020 auf PC, Xbox One und PlayStation 4 erleben.

Titel-Update 2.0 in der Übersicht

  • Ein neues Story-Abenteuer für Episode 2, das acht neue Missionen umfasst, bei denen sich die Spieler mit Sam Fisher, bekannt aus Tom Clancy’s Splinter Cell, verbünden müssen. Zusammen mit Sam Fisher decken die Spieler ein Komplott zur Entwicklung von gedankengesteuerten Militärdrohnen auf. Ihre Aufgabe ist es, diese Entwicklung auf Auroa zu stoppen. Das Abenteuer führt neue, auf Stealth ausgelegte Spielelemente ein und liefert Spielszenen mit der markanten Stimme von Michael Ironside in der Rolle von Sam Fisher. Das komplette Abenteuer ist für alle Besitzer des Year 1 Pass verfügbar, aber auch separat zum Kauf erhältlich. Alle Spieler erhalten kostenlosen Zugang zu der ersten Mission und zwei damit verbundenen Belohnungen. Des Weiteren haben alle Spieler die Möglichkeit, das neue Abenteuer im Co-Op-Modus mit Freunden zu spielen, die den Year-1-Pass besitzen. Insgesamt können die Spieler zehn exklusive Missionsbelohnungen erlangen, die thematisch an Tom Clancy’s Splinter Cell angelehnt sind. Hierfür müssen die Spieler entweder die Abenteuer ab Mission 2 erworben haben oder den Year 1 Pass besitzen.
  • Zwei neue Klassen, die sowohl im PvE als auch im PvP-Modus verfügbar sind. Für Inhaber des Year 1 Pass sind diese Klassen bereits eine Woche im Voraus und somit ab dem 24. März spielbar.
  • Die Echelon-Klasse: Diese Klasse fokussiert sich auf Tarnung und ermöglicht den Spielern eine nahezu geräuschlose Fortbewegung, um die Gegner unbemerkt auszuschalten. Die spezielle Fähigkeit der Echelon-Klasse ist die Sonarsicht. Diese Fähigkeit ermöglicht es den Spielern, Gegner durch Wände aufzuspüren und Drohnen zu stören.
  • Die Ingenieurs-Klasse: Diese Klasse ermöglicht grösseren Schaden an Drohnen und effektivere Angriffe durch Granatenwerfer. Mit der Spezialfähigkeit Verteidigungsdrohne können die Spieler nahe gelegene Feinde angreifen, während das Klassenwerkzeug, die Nachschubdrohne, den Verbündeten ein zusätzliches Magazin mit verbesserter Munition zur Verfügung stellt.
  • Die Ghost Erfahrung ist ein neuer Modus, der für alle Spieler kostenlos verfügbar ist. Die Ghost Erfahrung bietet den Spielern neue immersive und taktische Optionen. Zusätzlich erhalten die Spieler die Möglichkeit, ihr Spielerlebnis ganz nach eigenen Wünschen anzupassen, indem sie das Ausrüstung-Level deaktivieren und ein realistischeres Loot-System einstellen.
  • PvP Updates, inklusive vier neuer Maps und der neuen Map-Voting-Option.
  • Titel Update 2.0 beinhaltet auch viele von den Fans gewünschten Updates. Zu den Inhalten gehören unter anderem die Kameraplatzierung, der Basejump, Verbesserung der Waffen-/Ausrüstungs-Sortierungsoptionen, Fahrzeuge, Verbesserung des Respawn-Systems, GunSmith-Updates und vieles mehr.
Quelle: Pressemeldung

Kommentare