Games.ch

Extended Ops-Update für Ghost Recon Wildlands

Termin, Infos & Trailer

News Release-Termin Michael Sosinka

Ubisoft wird im Februar 2018 das "Extended Ops"-Update für "Ghost Recon Wildlands" veröffentlichen, das neue Inhalte zu bieten hat.

Heute haben wir bereits darüber berichtet, dass das "Extended Ops"-Update für "Ghost Recon Wildlands" die Lootboxen ins Spiel bringen wird. Jetzt hat Ubisoft den Release-Termin der Aktualisierung genannt: 25. Februar 2018. Darüber hinaus wurde ein Trailer veröffentlicht. Mit dem Update wird der Umfang von "Ghost War" um einen neuen Spielmodus namens "Bergung" sowie frische Karten erweitert.

Zum neuen Modus wird gesagt: "Im neuen Modus Bergung muss ein Team eine von zwei Geiseln ausfindig machen und diese im Anschluss aus einer Konfliktzone eskortieren, während das andere Team die Standorte dieser Geiseln verteidigt. Mehr als zuvor wird es hier wichtig sein, strategisch vorzugehen und die richtigen Entscheidungen zu treffen, denn die Geisel muss am Leben bleiben, um die Runde zu gewinnen."

Zu den beiden Karten heisst es: "Bergung bringt mit Institut und Werkstatt zwei exklusive Karten mit sich, auf denen Spieler ihren Spielstil anpassen und neue Taktiken erarbeiten müssen. Beide neuen Karten sind sowohl für schnelle- als auch für Ranglistenspiele verfügbar." "Extended Ops" beinhaltet zudem neue Ausrüstungsgegenstände für das Basisspiel und die PvP-Modi.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare