Games.ch

Ghost Recon Wildlands enthüllt

Militär-Shooter mit 4-Spieler-Koop

News Michael Sosinka

"Tom Clancy's Ghost Recon: Wildlands" soll mit einer riesigen Spielwelt und dem dynamischen Gameplay überzeugen. Der E3-Trailer liefert erste Einblicke.

Ubisoft hat heute mit einem tollen E3-Gameplay-Trailer den Shooter "Tom Clancy's Ghost Recon: Wildlands" angekündigt. Das Spiel wird für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Ubisoft Paris und fünf weitere Studios kümmern sich um die Entwicklung.

In "Ghost Recon: Wildlands" muss man ein Drogenkartell zerschlagen. Das Geschehen findet dabei in einer offenen Spielwelt statt, die aus mehr als 100 Dörfern und vielen verschiedenen Arealen in Bolivien besteht. Laut Ubisoft ist es die bisher grösste und vielfältigste Spielwelt, die man jemals entwickelt hat.

Missionen können auf verschiedene Arten gelöst werden, zum Beispiel leise oder eher frontal mit viel Krach. Dafür stehen viele Waffen und Vehikel zur Auswahl. Die Ghosts und ihre Skills lassen sich zudem upgraden. Man kann alleine oder im Koop mit vier weiteren Gamern spielen. Die Welt soll dynamisch auf die Aktionen der Spieler reagieren.

Quelle: Ubisoft

Kommentare