Games.ch

505 Games kauft Ghostrunner-Marke

Für 5 Millionen Euro

News Michael Sosinka

Der Publisher 505 Games hat die Rechte an der Ghostrunner"-Marke erworben. Das hat immerhin fünf Millionen Euro gekostet.

Screenshot

505 Games hat für fünf Millionen Euro die "Ghostrunner"-Marke erworben. Das Unternehmen arbeitete mit dem polnischen Publisher All In Games bereits an der Erstveröffentlichung des Spiels zusammen und übernimmt nun die volle Kontrolle über die IP sowie "alle Lizenzen für die im Spiel verwendeten technologischen Lösungen". All In Games wird weiterhin einen Anteil am Gewinn aus den laufenden Verkäufen des First-Person-Cyberpunk-Actionspiels erhalten.

"Ghostrunner" hat seine 2,5 Millionen Euro Produktionskosten am Tag der Markteinführung wieder hereingeholt und bis Ende 2020 mehr als 500.000 Exemplare verkauft. Es wird erwartet, dass die Verkaufszahlen noch in diesem Jahr eine Million erreichen werden. Ende 2021 werden ausserdem die Versionen für Xbox Series X/S und PlayStation 5 veröffentlicht.

Kommentare